• masterchief@rasputin.at

Category Archive Leben

Tanze, wenn es regnet…

...denn wenn du nicht tanzt regnet es auch

Was ist damit gemeint?

Nun, es gibt Dinge im Leben die sehen wir als Negativ... du kannst sie aber nicht ändern.

Lerne mit diesen Dingen zu leben, lass dir nicht deinen Spaß verderben.
Warum Nerven verbraten, warum ärgern, du kannst sie nicht ändern!

Diese Dinge sind der Regen
Dein Leben ist der Tanz

Der Regen kommt, immer und immer wieder, und dann scheint wieder die Sonne.

Lebe
Tanze...

Leben heißt….

...einige Dinge von deiner "TO-DO-Liste" auf deine "Was-Solls-Liste" zu verschieben.

Viele von den aktuell anstehenden Dingen können oft warten, nicht immer muss alles genau so ablaufen wie du das im Kopf hast.
Entwickle - mit Maß und Ziel - einen gewissen Grad "Wurstigkeitsgefühl". Es wird sich die Welt weiterdrehen und nicht untergehen.
Es gibt Dinge, die lassen sich nicht verschieben, oder anders machen. Aber wenn du ehrlich bist, das sind maximal 5%. Mehr nicht.

Versuche es und lerne.

Jeder ist auf seine Art einzigartig…..

.....glaubst du nicht?

 

Warum?
Du bist etwas Besonderes, stimmts?
Aber bedenke, jeder Mensch kann diesen Gedanken haben, ich bin etwas besonderes - und ja, das ist so.
Jeder ist auf seine Art und Weise einzigartig.

Merke dir:
Du bist nicht besser als alle anderen.
Du bist auch nicht schlechter als alle anderen.

Mache einen Versuch:
Denk jedes Mal wenn du jemanden siehst oder wenn du dich mit jemanden unterhältst: Du bist etwas besonderes!
Alleine dein Denken wird dir dein Gegenüber sympathischer sein lassen, wenns auch noch so ein Ungustl sein sollte. Er ist auf seine Art und Weise einzigartig und daher etwas besonderes.
Besonders hei0t nicht gut und heißt auch nicht schlecht! Besonders eben.

Jeder ist es wert, höflich und nett behandelt zu werden!
JEDER

Ein Tipp für alle Hektiker….

Als ich aufhörte, durch mein Leben zu hetzen, war ich erstaunt darüber, für wie viel mehr Leben ich plötzlich Zeit hatte.

 

Wer hat recht?

Wer kennt das nicht?
Man hat eine Idee, erzählt sie allen relevanten Personen, jedoch keiner will sie umsetzen? – Wer hat also recht? Ich – weil die Idee die beste ist? oder die anderen? Weil sie diese Idee nicht für gut halten?

Beispiel Geisterfahrer

Seht das eventuell im Beispiel des Geisterfahrers:
Ein Autofahrer fährt falsch auf die Autobahn, weil ihm das richtig erscheint.
Er ärgert sich, weil ihm alle anderen entgegen kommen und schimpft über diese Leute.
Aus der Sicht der anderen macht dieser Geisterfahrer einen großen Fehler, weil er eben gegen die Fahrtrichtung fährt und das einfach falsch ist.

Wer hat also recht?
Der Geisterfahrer? Oder alle anderen?

Überlegt – wenn euch viele Leute mit unterschiedlichen Worten immer wieder sinngemäß dasselbe sagen – ob es nicht doch sein könnte, dass deine Idee vielleicht nicht ganz durchdacht ist, kurz-, mittel- oder langfristig.