• masterchief@rasputin.at

Positiv vs. Negativ: Was bringt mehr?

Positiv vs. Negativ: Was bringt mehr?

Immer diese kryptischen Überschriften……

Aber was soll das heißen? Und warum ist das sogar ziemlich wichtig?

Nehmen wir uns ein Beispiel vor:
Folgende Situation:

Es ist Frühjahr, es ist viel zu tun, viel Arbeit im Garten und im Haus/der Wohnung. Weiters persönliche Verpflichtungen, arbeiten soll man auch noch, dann noch einige Dinge einkaufen, und und und…

Da kann einem schon mal die Zeit ausgehen, oder nicht?

2 Möglichkeiten gibt es um dies zu lösen.

Hier die Negative Herangehensweise

  • Ich bin gestresst
  • Ich bin unruhig
  • Ich komme nicht zur Ruhe
  • Ich bin permanent KO
  • Ich bin unzufrieden
  • Ich brauche Ruhe
  • Mein Nervenkostüm ist am Limit
  • Ich habe keine Freude
 
hier die Positive Herangehensweise
 
  • Ich denke: Was solls, krieg ich schon hin
  • Ich mache es einfach
  • Ich stelle mir vor wie gut es ist, wenn ich alles erledigt habe
  • Ich mache was ich kann, was nicht geht kann ich nicht erledigen – das mache ich morgen, oder übermorgen, oder überübermorgen. Macht ja nix, ich geissele mich ja nicht selbst
  • Resultat: Ich bin zwar eingeteilt, aber gechillt
  • Ich bin ruhig
  • Ich habe ausreichend Zeit
  • Ich bin nicht KO
  • Ich bin zufrieden
  • Mein Nervenkostüm ist intakt
  • Ich bin gut drauf

Das Endresultat ist ident!!!

In beiden Fällen ist alles erledigt, bei der positiven Herangehensweise dauert es vermutlich etwas länger – aber ist das ein Problem?
Ich habe mir doch den Zeitplan selbst gemacht, dann ändere ich den eben um.
dinge die ich nicht verschieben kann, mache ich halt gleich, der Rest muss warten. 

Wo ist das Problem??

Das Problem ist nur im Kopf – der sich das alles einfach so einbildet.

Nur: mit einer negativen Einstellung findet man keine Ruhe, man läuft immer unrund und man ist nie zufrieden.

So – und NUR SO – entstehen psychische Probleme, kleine und große, so kann sich das in den allgegenwärtigen Ausdruck “Burnout” fortsetzen….

Leute!! Schaltet euer Hirn ein!

Das Leben ist zu wertvoll um darauf zu verzichten. Geht mit einem Lächeln durchs Leben, halst euch doch selbst nicht immer zuviel auf. Was passiert denn wenn Dinge ein paar Stunden oder Tage später erledigt sind? NICHTS!!

Nur euch gehts wesentlich besser.
Nehmt doch mal die Ideen und Tipps an, die euch Leute wie ich geben. Es funktioniert auf jeden Fall.
Ich sitze da am PC, klopf den Text in die Webseite, Kopfhörer mit guter Musik auf Vollgas auf der Birne und bin gut drauf. Ich muss in ca. 6h aufstehen, na und? Dann schlaf ich halt heute mal nicht so viel, das wird schon wieder.
Mir gehts gut und ich bin gut stressfrei, trotz eines anstrengenden Jobs, Kinder, Familie, Gartenarbeit usw. usw.  Geht ganz easy…

 

Noch ein kleiner Tipp am Ende, ich hab dies schon mal in einem anderen Post geschrieben, aber ihr seht, es ist immer das idente Prinzip:

Als ich aufhörte, durch mein Leben zu hetzen, war ich erstaunt darüber, für wie viel mehr Leben ich plötzlich Zeit hatte.

chillt mal….

 

Rasputin Admin